Veranstaltungen

Heilende Schwingungen im Energie- und Klangraum auf Schloss Hürbel

 

Ulrich und Elke Werther stellen in Ihren Konzerten immer wieder bekannte Fakten in völlig neue, kreative und spannende Zusammenhänge mit der Folge, dass scheinbar Bekanntes neu durchdacht werden muss.
Egon Dietz und Ehefrau, Dr. med. Heidrun Weinert, haben, zusammen mit dem Förderverein Schloss Hürbel e.V., das Ehepaar Werther auf ihr Schloss in Hürbel eingeladen, um dort, ihr neues Gesamtkunstwerk zu entfalten: Ein Konzert in den Solfeggio-Frequenzen. Dazu werden die beiden klassisch ausgebildeten Musiker aus einem Kraftfeld heraus musi-
zieren, das durch die Installation von Licht-Wasserwirbelsäulen und einer Berg-kristallkugel entsteht.
 
Elke Werther besitzt eigens für sie in China gefertigte Kristall-Klangschalen aus Bergkristall, die in den Solfeggio-Frequenzen gestimmt sind. Diese Kristallklangschalen faszinieren durch ihre erhebenden, sphärischen und lange anhaltenden, raumfüllenden Klänge. Ulrich Werther, der am Institut für Schwingungsmanagement mit der energetischen Wirkung
der Musik auf den Menschen forscht, baut um diese Solfeggio-Frequenzen, die in der Frühzeit auch zu heilenden Zwecken genutzt wurden, vielschichtige und wohltuend harmonisierende Klanggebilde, die mit einem besonderen Beschallungssystem, den Mundus-Naturschallwandlern, nahezu drucklos übertragen werden. Dadurch wird ein „Fühlendes Hören“ –
ein Erlebnis von besonderer Reinheit und Schönheit – ermöglicht.
Anregendes und Wissenswertes, vor allem aber auch Songs mit inspirierenden Texten runden das Konzertgeschehen ab und versprechen einen beeindruckenden Abend auf Schloss Hürbel, der mit einem vorweihnachtlichen Jazz-Chillout und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten in harmonischer Atmosphäre ausklingt.
Termin: Sonntag, 15.12.2019 um 17.00 Uhr
Wo: Schloss Hürbel
Eintritt: 28.00€ (inkl. Essen und Getränke)
Voranmeldung erbeten unter: info@schloss-huerbel.de
 
Nähere Infos zum Konzept „Heilende Frequenzen im Energie- und Klangraum“ unter:
Eine Veranstaltung des Förderereins Schloss Hürbel e.V.